Vita

PERSÖNLICHE DATEN/PROFIL

 

Staatsangehörigkeit: deutsch, russisch

Geburtsdaten: 02.07.1982, Tumasa Russland

Stimmlage: Sopran

Sprachen:

russisch, deutsch - fließend

englisch - sehr gut

 

BÜHNENERFAHRUNG

 

Seit dem 14. Lebensjahr Bühnenerfahrung, im Heimatland u.a. in Moskau

Auftritte in Hamburg Rathaus von NDR I 2004 bis 2005

Auftritte bei Hafengeburtstag in Hamburg I 2005 bis 2006

Auftritte bei zahlreichen Straßenfesten in Hamburg I 2003 bis 2004

Konterte mit Jazzfomationen von Ladi Geisler Jazzband I 2008

Cafe Royal Salon Orchestra Hamburg, und der HFMT Hamburg I 2007 bis 2010

VHS Walsrode Big Band Auftritte I 2018 bis 2019

All-Star Big Band Konzert Leitung Jurgen Heusler I 2021 u.a.

 

FORT - UND WEITERBILDUNGEN

 

Gesang Popularmusik, das Seminar bei Jane Cammerford

Solistin der „Texas Lightning“ I 2005

 

Das Seminar bei Dr. Karl Adamek

„Das heilsame Singen“ I 2008

 

Das Seminar bei Dr. Johan Sundberg

„Funktion of singing voice“ I 2008

Edit Jeske

Songtexter-Seminar I 2007

 

Das Fortbildungsseminar von Michael Dixon von Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen

„It don´t meen a thing if it ain´t got that swing“ I 2009

Symposium zum Thema

"Die Gesangstimme aus physiologischer, akustischer, pädagogischer und psychologischer Sicht"

in der Hochschule für Musik und Theater Hamburg I 2012

Prof. Dr.-Ing. Malte Kob
Dr. paed. Michael Büttner
Prof. Dr. phil. Herbert Bruhn

 

Das Seminar bei Dr. Wolfram Seidner

„Die Sängerstimme“ I 2017

 

STUDIOAUFNAHMEN

 

Studiogesang bei “Audioactive“ Studio in Hamburg I 2004

Studiosängerin bei „Vion-Musik“ Studio in Hamburg I 2005

Studiosängerin bei „Complete Audio“ Studio Hamburg I 2005

Studioaufnahmen bei Brandon Stone für Singles Berlin I 2004

Andres Balhorn „Powervoice“ Single Produktion Hamburg I 2007

Jingle Werbemusik-Aufnahmen bei diversen Studios u.a. für Charles Vögele Hamburg I 2016

Raimund Burke Projekt Hamburg „A Rockin' Tribute To Glenn Miller“ CD Produktion Hamburg I 2018

A&M Projekt Studioaufnahmen für Singles "All woman" "End of the road" I 2020 / 2021

u.v.a.

"ELBKINDER" -Kita

Musikalische Früherziehung Übungsleiterin I 04/2007 bis 10/2007

 

MUSIKSCHULE Juri Müller e.V.

 

Gesangs- und Gitarrenlehrerin im Einzelunterricht | März 2005 bis 2008

 

SÄNGER AKADEMIE HAMBURG

-Staatlich annerkannte Fachhochschule-

 

Dozentin für Gesang Popularmusik.

Gesangsunterricht für Studenten und Laiensänger,

regelmäßige Auftritte innerhalb und außerhalb der Fachhochschule

mit Solisten auch mit dem Popchor, Gremienarbeit I 2008 bis 2018

CHORLEITUNG

 

Gospelchores „Dulsberg Gospel Power Company“

der Kirchengemeinde Dulsberg I 2013 bis 2015

Ensemble der Sänger Akademie I 2011 bis 2012

Popchor der Sänger Akademie Hamburg I 2013 bis 2015

SELBSTÄNDIGKEIT

Leitung der musikalischen Früherziehung in Steinbeck-Bispingen I 2013 bis 2018

Gitarrenunterricht I 2016 bis 2018

HEIDEKREIS-MUSIKSCHULE e.V.

Gesangsunterricht für Erwachsene, musikalische Früherziehung,

Klavier-, Gitarrenunterricht und Malunterricht I 2018 bis heute

********************

SCHULE

 

Mittelschule in Tumasa, Baschkirien, Abschluß in Deutschland als

Realschulabschluß annerkannt I 1989 bis 1999

Abgeschlossense Qualifikationsprüfungen innerhalb der Realschule zum Beruf

i.d. "Organisatorin der kreativen Arbeit mit den Kindern" I 1997 bis 1999

Staatliche Kunstfachschule,

Abschluß i.d. „Künstler Dekorateur“ mit "sehr gut" in Baschkirien I 1990-1996

 

Einreise nach Deutschland/2002

SPRACHKURS

Intergrationssprachkurs bei „Interkulturelle Bildung e.V.“ I 2002-2003

 

WETTBEWERBE

2. Platz beim EURO POP CONTEST Wettbewerb „Berliner Perle“ in Berlin I 2004

Sonderpreis "Berlinder Perle" - anm. wegen dem Alterslimit bei der Teilnahme I 2005

 

ABITUR

 

Allgemeine Hochschulreife, Studienkolleg Hamburg I 2003 bis 2005

 

STUDIUM

SÄNGERAKADEMIE HAMBURG UNIVERSITÄT HAMBURG

HFMT HAMBURG

 

Zeugis der Gesangsreife im Studienrichtung Popularmusik

mit dem Prädikat „mit Auszeichnung bestanden“

in der Gesangsklasse von Dimitri Liatsos an der Sänger Akademie Hamburg

September 2005 bis Oktober 2008

 

Kontaktstudiengang Musikpädagogische Zusatzqualifikation

bei Prof. Dr. Winfried Adelmann – Musikpädagogische Grungfragen/

Methodik/Didaktik/Singe-Ensembleleiterin mit „sehr gut“ bestanden

Oktober 2006 bis Ortober 2008

 

UNIVERSITÄT HAMBURG HFMT HAMBURG

 

Ergänzende Studien im Universitätsbereich auf Lehramt in den Fächern Musik -

Gesang, Gitarre, Klavier I 2008 bis 2010

Chorleitung, Schulische Musizierpraxis bei Prof. Cornelius Trantow I 2008 bis 2010

Erziehungswissenschaften und Theologie auf Lehramt I 2008 bis 2010